Gehe zu…

RSS Feed

20. Juli 2019

Crowdinvesting – ein lukrativer und beliebter Investmentbereich


Crowdinvesting ist eine lukrative und mittlerweile auch in Deutschland beliebte Anlagemöglichkeit – nicht erst seit der Höhle der Löwen. Viele kleinere Anleger beteiligen sich an den unterschiedlichsten Projekten – und partifizieren so über feste Zinszahlungen oder Gewinnbeteiligungen am Erfolg der Projekte. Über die große Anlegeranzahl (Schwarmfinanzierung) wird das benötigte Investitionsvolumen für die verschiedenen Projekte realisiert.

Über verschiedene Crowdinvesting-Internet-Plattformen können Sie unkompliziert in Ihr favorisiertes Projekt investieren. Das können Immobilien sein, Start Ups – oder mittelständische Unternehmen und einiges mehr. Durch die geringen Anlagesummen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Investition breit zu diversifizieren, d.h. in verschiedene – und ggf. auch auf mehrere Projekte zu verteilen. Das erhöht zum einen Ihre Chancen und reduziert zudem Ihr Risiko, ausserdem macht es Spaß und Freude, sich mit interessanten Firmengründungen, Immobilien oder anderen Projekten zu beschäftigen – und deren Entwicklung zu verfolgen.

Crowdinvesting ist in Deutschland noch eine sehr junge Anlagemöglichkeit – die stetig an Beliebtheit gewinnt. Weltweit wurde erst im Jahr 2009 das erste Projekt über eine Crowdinvesting-Plattform realisiert. In Deutschland wurde noch 2012 lediglich ein Kapital von ca. einer halben Million Euro über Crowdinvesting eingesammelt.

Seit dem steigt das Anlagevolumen über Crowdinvsting-Plattformen investiert stetig an, bei Exporo sind die Immobilien-Crowdinvesting Projekte teilweise nach nur wenigen Stunden überzeichnet.

Ein sehr positives Beispiel dafür ist Exporo, nach nur vier Jahren ist festzustellen, dass es mehr als 15.000 digitale Investoren gibt, die über 330 Millionen Euro in deutsche und österreichische Immobilien investiert haben. Mittlerweile wurden über 100 Millionen Euro an die Anleger zurückgezahlt, nicht ein einziges Objekt hat nachhaltige Probleme bereitet – und hatte negative Auswirkungen für die Anleger. Zumindest ist bis zum heutigen Zeitpunkt, nichts negatives bekannt!

Crowdinvesting begeistert immer mehr Anleger

Crowdinvesting Plattformen

Logo Moneywell

MONEYWELL – Grown-Up Investment

Auf der Crowdinvestment-Plattform Moneywell können Sie in Sachwerte und mittelständische Unternehmen investieren. Mit Ihrer Investition stärken Sie den Wirtschaftsstandort Deutschland, erhalten wertstabile Sachwerte und sehr gute Zinsen.

  • Ab 100 Euro Anlagesumme
  • Ab 1 Jahr Laufzeit
  • Vierteljährliche Zinszahlung
  • 3,21 % bis 6,00 % Zinsen jährlich

»» Zur MONEYWELL Plattform

Logo Exporo

EXPORO – Einfach und direkt in Immobilien investieren

Exporo ist Deutschlands Marktführer im Bereich „Digitale Immobilieninvestments“.
Auf der Plattform von Exporo können Sie in unterschiedliche Immobilienprojekte investieren. Zu allen Projekten erhalten Sie konkrete und detailierte Informationen.

  • Ab 500 Euro Anlagesumme
  • Ab 2 Jahre Laufzeit
  • Vierteljährliche Zinszahlung
  • 4,00 % bis 6,00 % Zinsen jährlich

»» Zur Exporo Plattform

Logo Zinsalnd

ZINSLAND – Die Zukunft erfolgreicher Immobilien-Investments

Die Macher von ZINSLAND verfügen nicht nur über langjährige Erfahrung in der Finanzierung von Immobilienprojekten, sondern auch über ein gewachsenes Netzwerk an etablierten Projektentwicklern. Der Schlüssel zum Erfolg ist der Zugang zu guten Immobilien-Projekten, ein Markt der seit Jahren boomt – da schlicht und ergfreifend nicht genügend Wohnungen zur Verfügung stehen.

  • Ab 500 Euro Anlagesumme
  • Ab 1 Jahr Laufzeit
  • Endfällige Zinszahlung
  • 5,00 % bis 7,00 % Zinsen jährlich

»»Zur ZINSLAND Plattform

Companisto_Logo

COMPANISTO – Gemeinsam in Innovation investieren

Companisto ist eine führende Crowdinvesting-Plattform in Europa. Dort haben Sie die Möglichkeit, in vielversprechende Wachstumsunternehmen und Startups Geld zu investieren und können entscheiden, ob Sie in Projekte mit Gewinnbeteiligung oder Festverzinsung anlegen.

  • Ab 250 Euro Anlagesumme
  • Verschiedene Beteiligungsmodelle und Laufzeiten
  • Fälligkeit Zinszahlung oder Gewinnbeteiligung – je nach Beteiligungsform
  • Eigenkaptalbeteiligung, Gewinnbeteiligung, Festverzinsung, ggf. Exiterlös

»» Zur Companisto Plattform

Für Anleger bietet Crowdinvesting viele Vorteile
Da Sie auf allen Crowdinvesting-Plattformen schon mit kleinen Anlagesummen – die zwischen zwischen 100 Euro und 500 Euro liegen – Geld investieren können, ist Crowdinvesting eine lukrative Anlagemöglichkeit für Kleinanleger. Ihre Rechte als Crowd-Investor in Deutschland sind seit dem 10. Juli 2015 durch das Kleinanlegerschutzgesetz geregelt.

Da Sie über mehrere Plattformen in Projekte investieren können, ergeben sich optimale Möglichkeiten breit zu diversifizieren – was als Anleger immer sinnvoll ist. Unterschiedliche Branchen, Dienstleistungen, Unternehmen, Start-Ups und Märkte stehen auf den einzelnen Crowdinvesting-Plattformen zu Auswahl.

Die Laufzeiten sind teilweise sehr überschaubar und liegen zwischen einem Jahr und zehn Jahren. Bei vielen Projekten erhalten Sie vierteljährliche Zinsauszahlungen, was sich positiv auch die persönliche Vermögensplanung auswirkt. Neben Zinszahlungen besteht auch die Möglichkeit, am Gewinn oder Exiterlös eines Projektes beteiligt zu werden.

So einfach funktioniert Crowdinvesting

Schritt 1:
Registrieren Sie sich auf einer Crowdinsting-Plattformen oder mehreren. Die Registrierungen sind sehr einfach und natürlich auf allen Plattformen unverbindlich und kostenlos.

Schritt 2:
Wählen Sie ein oder mehrere Projekte auf einer oder verschiedenen Plattformen aus. Sie können dann direkt in die von Ihnen ausgewählten Projekte investieren.

Schritt 3:
Schauen Sie zu, wie Ihr Geld arbeitet und freuen Sie sich nicht nur über die regelmäßigen Zinsauszahlungen, sondern beschäftigen Sie sich auch mit den Projekten, in die Sie investiert haben – sowohl vorher, als auch während der Investitionsphase. Natürlich werden Sie regelmäßig über Ihre Projekte informiert.



WARNHINWEIS
Der Erwerb dieser Anlagemöglichkeiten ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Schlüsselwörter:, , ,