Gehe zu…

RSS Feed

11. November 2019

Allgemein

Immobilien-Crowdinvesting in München-Feldmoching mit 7,25% Festverzinsung p.a.

Da wir ja grundsätzlich sehr viel von Sachwerten halten, heute mal ein sehr lukratives Immobilien-Crowdinvesting Projekt in München-Feldmoching. Über den Großraum München als Immobilienstandort muss man nicht viel Worte verlieren, München zählt zu den attraktivsten Immobilienregionen in Europa. Die Tourismusmetropole zwischen Kulturgenuss und Genusskultur ist nicht nur beliebtes Reiseziel, sondern auch für über 1,5 Millionen

Silberpreis Prognose 2019

     Artikel: Ronald Gehrt Silberpreis Zukunft 2019: Kursziel 21 US-Dollar … und darüber hinaus? Gold rückte im bisherigen Verlauf des Jahres 2019 mit starken Gewinnen in den Fokus der Investoren. Silber, das „Stiefkind“ des Goldes, stand dabei zunächst im Schatten, vor allem, als sich Gold im Frühjahr seitwärts bewegte, Silber aber den Großteil der zwischen November

Beim Immobilien-Crowdinvesting auf echte Perlen achten!

Nach dem Zusammenschluss von Zinsland und Exporo gibt es jetzt im wesentlichen zwei relevante, digitale Immobilienplattformen. Zum einen den Marktführer Exporo und Bergfürst aus Berlin. Beide betreiben dieses Geschäft sehr solide und professionell, negative Projektbeispiele oder sogar Ausfälle sind bisher nicht bekannt. Die Grundidee der Immobilien-Schwarmfinanzierung eröffnet auch Anlegern mit kleinen Beträgen die Möglichkeit, sich

Tresorgold

Unter Tresorgold versteht man physisches Anlagegold, das in professionellen vom Goldmarkt anerkannten Tresoren verwahrt wird. Als Anlagegold besitzt Tresorgold einen Reinheitsgrad von mindestens 99,5% Gold, und ist üblicherweise in der Form von großen, auf dem professionellen Markt üblichen „Good-Delivery“-Goldbarren. Was sind die Merkmale von Tresorgold? Tresorgold ist eine günstige und sichere Form der Goldanlage, da

Kein Segment am Fondsmarkt wächst schneller als Nachhaltigkeitsfonds

Kein Segment am europäischen Fondsmarkt wächst aktuell so stark wie Nachhaltigkeitsfonds. Doch mit dem Wachstum wird die Aufgabe, das Thema übersichtlich zu gestalten, zunehmend schwieriger. Nachhaltigkeitsfonds wachsen in Europa seit Jahren stark, Fonds mit einem ESG-Mandat machen heute schon sieben bis neun Prozent des europäischen Fondsmarktes aus. Vor rund drei Jahren belief sich der ESG-Fonds-Marktanteil

Laufende Verzinsungen durch Anleihen

Mit Anleihen haben Anleger zwei Möglichkeiten, Renditen zu erzielen. Zunächst über die Kuponzahlungen (Zinskupon) und dann über Kursgewinne. In der Regel wird der grössere Anteil der Rendite über die Kuponzahlungen erzielt, das muss aber keinesfalls immer so sein. Aktuelle gibt es viele Anleihen, die in 2019 bisher hohe Kursgewinne aufweisen können. Das passiert immer dann,

Wie geht es weiter an der Märkten?

Gefühlt befinden wir uns seit gut einem Jahr in der Krise. Ein „harter“ Brexit droht – mit Auswirkungen für Wirtschaft und Politik – die USA und China befinden sich im Handelskrieg. Auch an anderen Fronten drohen Handelskonflikte, dazu kommt noch der Iran-Konflikt und als Folge davon steigende Ölpreise. Alle diese Störfaktoren haben das Wachstum der

Der Bundesfinanzminister lässt sein Geld auf dem Sparbuch liegen

Eigentlich sollte ein Finanzminister etwas von Finanzen verstehen, wobei durchaus Zweifel angebracht sind – wenn Olaf Scholz sein Geld auf dem Sparbuch parkt. Vielleicht möchte er dadurch den Bundesbürgern Solidarität vermitteln – nach dem Motto – ich muss auch mit den Niedrigzinsen leben. Das lässt sich aber auch leicht sagen, wenn man später über eine

Draghi senkt den Einlagenzins und teilt großzügig aus

Mario Draghi schwingt wieder die geldpolitischen Kelle, gespickt mit einigen Zutaten. In Anbetracht rekordtiefer Negativzinsen ist das für viele Sparer und die Banken aber keine gute Nachricht. Die EZB Senkt den Einlagenzinssatz auf – 0,5 Prozent, von vorher – 0,4 Prozent. Dadurch zahlen Banken also noch mehr Strafzinsen – und die Konsumenten müssen ihr Geld

Ältere Posts››