Gehe zu…

RSS Feed

19. September 2019

American Express – Platinum Boost Kampagne im September


American Express hat den September zum Platinum Monat ausgerufen. Was das genau heißt – das Startguthaben, das jeder Neukunde bei genehmigter Platinum Card zugesprochen bekommt, steigt auf großzügige 200 Euro, statt momentan regulär 100 Euro. Das bedeutet 100 EUR bei einem Spend von min. 2.000 EUR innerhalb der ersten 3 Monate, weitere 100 EUR bei einen gesamten Spend von min. 4.000 EUR innerhalb von 6 Monaten.

American Express Platinum CardDie Membership Rewards Punkte, die jeder Neukunde bei genehmigter Platinum Card zugesprochen bekommt, steigt auf großzügige 50.000 Punkte, statt momentan regulär 30.000 Punkte. (30.000 MR-Punkte bei einem Spend von min. 2.000 EUR innerhalb der ersten 3 Monate; weitere 20.000 MR-Punkte bei einen gesamten Spend von min. 4.000 EUR innerhalb von 6 Monaten).

Die Platinium Card ist eine außergewöhnliche Karte. die Sie immer wieder aufs Neue das Besondere erleben. Von speziellen Menüs in den besten Restaurants über umfassende Reiseversicherungen und Airport Lounge-Zugang bis hin zu Zimmer-Upgrades in Hotels auf der ganzen Welt.

Profitieren Sie von wettbewerbsfähigen Raten sowie kostenfreien Vorteilen im durchschnittlichen Gesamtwert von 500 Euro* in über 1.000 exquisiten Hotels weltweit.

* Durchschnittlicher Wert, basierend auf einer Fine Hotels & Resorts Buchung im Jahr 2017 für 2 Nächte. Der tatsächliche Wert kann je nach Hotel, Zimmerrate, Verfügbarkeit des Upgrades und Nutzung der Vorteile sowie aus anderen Gründen variieren.

Valet Park-Service
Sparen Sie sich die Parkplatzsuche am Flughafen – der Valet Park-Service macht es möglich. Sie geben Ihr Auto am Terminaleingang ab, nehmen es dort wieder in Empfang und zahlen die günstigsten Parktarife, die direkt am Flughafen gelten.

Dazu kommen noch viele weitere Vorteile, dieser aussergewöhnlichen Kreditkarte.

Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.