Gehe zu…

RSS Feed

25. März 2019

Sind Robo-Advisor besser als gute Privatanleger?

Robo-Advisor sind von der Performence alles andere als überragend, private Anleger, die sich etwas mit der Thematik Börse und ETFs beschäftigen, sollte es möglich sein, mittels ETF mindestens ein vergleichbares Ergebnis zu erzielen. Wer die Zeit dafür nicht hat – wobei sich die Frage stellt, wie aufwendig es nun wirklich ist sein Geld über ETFs

Sachwerte

Unglaubliche Rallye bei Palladium

Platin und Palladium haben chemisch gesehen ähnliche Eigenschaften – und zählen zu den Platinmetallen. Wenn es aber um die Vermögensanlage- oder Absicherung geht, steht Palladium, ebenso wie Platin in der Regel im Schatten von Gold und Silber. Schaut man sich aber die Preisentwicklung der letzten Jahre an, scheint an der These aber irgendetwas nicht zu

Gold- und Rohstoffrally voraus?

Angesichts des derzeitigen Abverkaufs im Rohstoffsektor sind viele Experten sehr positiv für die zukünftige Entwicklung des Goldpreises. Auch die Rohlölpreise liegen nun mittlerweile unter den Produktionskosten, das dürften nach Meinung vieler Marktteilnehmer „extrem attraktive Kaufgelegenheiten“ am Markt sein. Es liegt durchaus im Bereich des möglichen, dass wir das derzeitige Goldpreisniveau für lange Zeit nicht mehr

Gold – kommt die Wiederbelebung des Edelmetalls

Wenn man den Prognosen glauben darf, ist das grundsätzliche Ergebnis der morgigen „Midterm Elections“ in den USA eigentlich schon klar: Die Demokraten werden wohl die Mehrheit im Repräsentantenhaus erringen, im Senat aber in der Minderheit bleiben. Dies dürfte dazu führen, dass sich die beiden Kammern des US-Kongresses gegenseitig behindern, unter dem Strich aber das Regieren

View More ››
Allgemein

Crowdinvesting – ein lukrativer und beliebter Investmentbereich

Crowdinvesting ist eine lukrative und mittlerweile auch in Deutschland beliebte Anlagemöglichkeit – nicht erst seit der Höhle der Löwen. Viele kleinere Anleger beteiligen sich an den unterschiedlichsten Projekten – und partifizieren so über feste Zinszahlungen oder Gewinnbeteiligungen am Erfolg der Projekte. Über die große Anlegeranzahl (Schwarmfinanzierung) wird das benötigte Investitionsvolumen für die verschiedenen Projekte realisiert.

Was spricht für Immobilien-ETFs

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren. Das kann über geschlossene Beteiligungen, d.h. geschlossene Immobilienfonds geschehen, oder als direkte Investition in eine Immobilie. Die direkte Investition in eine Immobilie ist in der Regel vorzuziehen, sofern ausreichend finanzielle Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Das gilt insbesondere für die vermietete Anlageimmobilie. Von geschlossenen Immobilienfonds ist abzuraten, die

Neuer strategischer Ansatz von ETFs

Dieser in Deutschland bisher kaum bekannte Begriff bezeichnet einen weiteren – und neueren strategischen Ansatz im ETF-Markt. Der Unterschied zum reinen Index-ETF ist, dass sich ein RAFI-ETF nicht zwangsläufig auf einen Index beziehen muss, sondern ein durch den ETF-Anbieter vorgegebenes Modell darstellt – nach dem die Investitionsentscheidung getroffen wird. Demzufolge handelt es sich dann nicht

View More ››
Allgemein

Anlagemöglichkeiten im Bereich der künstlichen Intelligenz

Es gibt diverse ETFs, die Zugang zu Aktien von Unternehmen bieten, die entweder an der Entwicklung von künstlicher Intelligenz und Robotern beteiligt sind, oder aber zukünftig von diesen Entwicklungen. Die Performence dieser ETFs sind im bisherigen Jahresverlauf sehr gut, dabei wird wie üblich bei börsengehandelten Fonds wie ETFs (Exchange Traded Dund), ein Index nachgebildet –

Sportwetten sind nur Statistik – und wie damit Geld verdient werden kann

Auch Statistik-Professoren haben sich schon mit der Vorhersage von Wahrscheinlichkeiten bei Sportwetten beschäftigt. Fußball ist naturgemäss am beliebtesten bei Sportwetten – weil Sportart Nummer 1 und Massensport. Zudem sind die Möglichkeiten ausgezeichnet, sich mit allen möglichen Statistiken zu versorgen. Wenn man die Zugangswege der Informationssammlung mit denen eines börsennotierten Unternehmens vergleicht, sind diese bei Sportwetten

Trade Republic – der Einstieg in den gebührenfreien Wertpapierhandel

Das FinTech Unternehmen Trade Republic möchte den gebührenfreien Wertpapierhandel einführen – und den Anlegern den Einstieg in den Handel mit Wertpapieren erleichtern. Drei Studienfreunde aus München haben das Unternehmen gegründet, das sie als – Deutschlands ersten mobilen und provisionsfreien Broker – beschreiben. Die Technologie dahinter haben die Gründer schon im Rahmen des Börsenspiels „Neon Trading“

Die selbsternannten – und angeblich so erfolgreichen Trader

Das Internet – und vor allem die Finanzseiten – sind voll von selbsternannten Tradern. Angeblich sind sie alle schon langjährig so erfolgreich! Ich frage mich dann immer, wo sich diese Leute die Zeit für ihre Börsenbriefe, Seminare und sonstigen Abo-Pakete hernehmen. Wer sich wirklich intensiv mit dem Trading beschäftigt, hätte schlicht und ergreifend keine Zeit

View More ››