Wie lange reichen die Goldreserven noch

25. July 2014 |Kategorie: Allgemein

Gold ist ein Rohstoff, der nicht ewig zur Verfügung stehen wird.  Wenn die Vorkommen aufgebraucht sind, wird es keine neuen mehr geben. Um für ein ausgewogenes Verhältnis auf dem Goldmarkt zu sorgen, ist es wichtig, immer neue Goldvorkommen zu erschliessen. Dafür werden enorme Geldmengen ausgegeben,  aber immer noch nicht genug, um den genügend Goldresourcen zu erschliessen.  Fakt ist, dass weniger Gold gefunden, als produziert wird.

Seit 1990 haben Rohstofffirmen weltweit 1,66 Mrd. Unzen Gold in 217 größeren Vorkommen entdeckt. Doch im gleichen Zeitraum sind 1,84 Mrd. Unzen weltweit produziert worden. Das bedeutet, dass in den vergangenen 24 Jahren mehr Gold gefördert wurde, als produziert worden ist. Seit dem Jahr 2000 sind nur noch 93 neue größere Vorkommen mit einer Gesamtressource von 605 Millionen Unzen entdeckt worden. In den 1990er Jahren waren es noch 124 Vorkommen mit einer Ressource von 1,1 Mrd. Unzen.

Für die Zukunft sieht es keinesfalls besser aus, da es heute sehr viel länger dauert, bis neue Goldvorkommen in Produktion gehen. Dieses Problem wird sich zukünftig weiter verschärfen, da die Kriterien für den Bau einer Mine immer strenger werden. Wenn Sie sich für Goldaktien interessieren, achten Sie lieber demzufolge darauf, ob bestehende Minen weiter ausgebaut werden.

 


Tags:

Leave a Comment