Wann sich eine Prepaid Kreditkarte lohnt!

13. October 2010 |Kategorie: Prepaid Kreditkarten

Wer heute im Internet einkaufen möchte, ist häufig auf eine Kreditkarte angewiesen. Für viele bietet sich in diesem Fall eine Prepaid Kreditkarte an, bzw. oft ist es die einzige Lösung. Denn nicht jeder erhält eine klassische Kreditkarte, die Voraussetzung dafür ist eine saubere Schufa-Auskunft. Diese Problematik kann man mit einer Prepaid Kreditkarte umgehen.

Im Prinzip funktioniert eine Prepaidkarte wie ein Handytarif ohne Vertrag. Der Nutzer zahlt ein Guthaben auf das Kartenkonto ein und kann nur soviel Geld ausgeben, wie vorher aufgeladen wurde. Vor allem beim Online-Shopping ist die Prepaid-Karte die beste Variante, da man die Kosten viel besser im Blick hat. Ausserdem können Betrüger mit den Kartendaten nicht gleich das ganze Konto plündern. Der Nachteil einer Prepaidkarte ist darin begründet, dass diese Form der Kreditkarte nicht überalle akzeptiert wird. Probleme gibt es z.B. des öfteren bei Autovermietungen. Ansonsten ist die Prepaid Kreditkarte aber eine echte Alternative.

Tags:

Leave a Comment