Gehe zu…
RSS Feed

21. Oktober 2018

Umschuldung von Krediten


Sowohl bei der Immobilienfinanzierung als auch bei der Autofinanzierung ist es für die meisten Menschen unumgänglich Kredite aufzunehmen. Die Laufzeit solcher Kredite ist normalerweise über viele Jahre. Viele Kreditnehmer zahlen daher Kredite ab, die sie heute zu viel günstigeren Konditionen abschließen könnten. Wie der Focus in einem aktuellen Artikel berichtet hat, sind zurzeit insbesondere Immobilien Kredite so niedrig wie noch nie. Entsprechend kann es für einige Kreditnehmer lohnenswert sein, über eine Umschuldung nachzudenken und ihren alten Kredit durch einen günstigeren Kredit abzulösen.

Was ist eine Umschuldung und welche Punkte sind zu beachten?

Bei einer Umschuldung wird ein neuer Kredit zu günstigen Konditionen aufgenommen, mit dem dann alle bisher bestehenden Kredite in einem Zug abgelöst werden. Der Kreditnehmer kann dabei langfristig viel Geld sparen und zusätzlich seinen Verwaltungsaufwand verringern, da statt vieler Kredite nur noch ein Kredit abgezahlt werden muss. Grundsätzlich können alle Kredite abgelöst werden. Der Kreditnehmer muss dabei allerdings die unterschiedlichen Kündigungsfristen beachten. Grundsätzlich beträgt die Kündigungsfrist bei Ratenkrediten, nach Ablauf der ersten sechs Monate, drei Monate. Bei langfristigen Darlehen kann die Frist durchaus länger sein. Wie Profitabel eine Umschuldung ist, hängt neben der Höhe der Zinsen auch wesentlich von der der Höhe der zu zahlenden Vorfälligkeitsentschädigung ab.

Wo findet man die zinsgünstigsten Angebote?

Die zinsgünstigsten Angebote für ein Ablösedarlehen bieten derzeit sogenannte Direktbanken im Internet an. Diese Banken sparen sich gegenüber den Haus- und Genossenschaftsbanken ein großes Filialnetz und damit verbundene Personalkosten. Diese Ersparnis können sie wiederum unmittelbar an den Kunden weitergeben. Die monatliche Rate und die effektive Jahreszins der angebotenen Kredite lässt sich bei diesen Banken von Zuhause aus mit einem Kreditrechner errechnen und vergleichen.

 

Schlüsselwörter:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.