Gehe zu…
RSS Feed

21. August 2018

Goldpreis

Die wesentlichen Einflussfaktoren auf den Goldpreis

Ben Bernanke, der ehemalige Präsident der US-Notenbank, war der Ansicht – dass niemand wirklich die Goldpreise verstehe, nicht einmal er selbst. Da ist im übrigen wirklich etwas dran, Gold ist nicht nur ein schön glänzendes Produkt (Rohstoff) – nein, es ist viel mehr – man muss Gold nur verstehen. Der viktorianische Bankier Nathan Mayer Rotschild

Chart Coldkurs

Goldpreis steht kurz davor, die seit 2011 bestehende Abwärtslinie zu durchbrechen

Der Goldpreis stieg sprunghaft auf ein 5-Monatshoch von 1286 USD je Feinunze am Donnerstagvormittag, indem der Dollar durch US-Präsident Trumps Bemerkung, dass die US-amerikanische Währung „zu stark werde“, in den Keller rutschte. Die Gewinne für Goldbesitzer, die nicht in Dollar kaufen, blieben allerdings dahinter zurück. Obwohl der Dollar von seinem 13-Jahreshoch, das er unmittelbar nach