Gehe zu…
RSS Feed

20. Mai 2018

Massive Strompreiserhöhungen 2013


Das neue Jahr dürfte mit massiven Strompreiserhöhungen beginnen – ab Januar steigen die Preise von 602 Grundversorgern um bis zu 20 Prozent (laut einer Preisrecherche von CHECK24). Damit werden die Nebenkosten immer mehr zu einer „zweiten Miete“ und engen den finanziellen Spielraum ein.

Mit Preisvergleichen für Strom- und Gasverträge können Sie Ihren Kunden die möglichen Einsparpotenziale aufzeigen, denn es gibt weitere interessante Informationen in diesem Zusammenhang:

  • im Durchschnitt zahlt ein Vier-Personen-Haushalt 154 Euro mehr im Jahr für Strom
  • die E.ON Vertriebsgesellschaften erhöhen zum Jahresbeginn ihre Preise um rund zehn Prozent
  • in den Liefergebieten der Grundversorger, die ihre Preise erhöhen wollen, liegen mehr als 30 Millionen Haushalte
  • unsere Energieexperten rechnen damit, dass im ersten Quartal 2013 nahezu alle Grundversorger ihre Strompreise anheben werden
  • Gründe für die Preiserhöhungen sind die Anstiege bei der EEG-Umlage und den Netznutzungsgebühren.

Hier geht es zum Online-Stromvergleich.

Schlüsselwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.