Kalixa Prepaid MasterCard mit Pfändungsschutzkonto

21. Dezember 2010 |Kategorie: Kreditkarten, Prepaid Kreditkarten

Durch die Reform des Gesetzes zur Kontopfändung ist es Kontoinhabern künftig möglich, ihr Konto als sogenanntes P-Konto zu führen und über einen monatlichen Sockelbetrag in Höhe von 985,15 Euro zu verfügen.

  • Ein festgelegtes Kontoguthaben kann vom Gläubiger somit nicht angetastet werden
  • Geldeingänge jeglicher Herkunft sind geschützt, egal ob aus eBay-Verkäufen, Gehalt oder Sozialleistungen
  • Nicht ausgeschöpfte Freibeträge können sogar in den Folgemonat übernommen werden
  • Bei einer eingehenden Pfändung kann das Konto nicht mehr gesperrt werden

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Kalixa Card.

Schlagworte: ,

Ein Kommentar auf "Kalixa Prepaid MasterCard mit Pfändungsschutzkonto"

Schreibe einen Kommentar