Gehe zu…

RSS Feed

13. Dezember 2018

Gold in den ersten Wochen des Jahres 2018


Gold sieht interessant aus im Jahresausblick für 2018, zumindest hat der Goldpreis bisher positiv auf die Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed reagiert. Auch die weiter steigenden Aktienmärkte in den USA – und das weiterhin hohe Niveau im Dax haben der Entwicklung des Goldpreises im Januar 2018 nicht geschadet. Seit der letzten Zinsabhebung am 13. Dezember hat Gold deutlich zugelegt, während Bitcoin weiter fällt. Es könnte durchaus sein, dass sich dieser Trend im Laufe des Jahres fortsetzt. Eine wesentliche Rolle wird dabei sicher der Dollar spielen, ein schwächerer USD dürfte eher positive Auswirkungen auf die Goldpreisentwicklung in 2018 haben.

Sollten die Aktienmärkte etwas deutlicher korrigieren, dürfte das ebenfalls positiv für den Goldpreis sein. Aber auch als Absicherungsinstrument dürfte Gold 2018 interessant sein, schon aus Gründen der Diversifikation – und einiger denkbarer Krisenszenarien.

Gold nimmt nicht parabolisch zu


Gold ist im Gegensatz zu den Kryptowährungen die einzige Währung, deren Angebot nicht parabolisch zunimmt. Das ist und bleibt das Hauptproblem der Kryptowährungen,
nur im letzten Jahr sind 700 neue Kryptowährungen dazugekommen. Mal ganz davon abgesehen, dass es bei Bitcoin & Co. noch ganz andere Probleme geben kann. Planbar ist das alles nicht, auch von politischer Seite nicht.

Aber niemand kann es den Anlegern verdenken, wenn sie bei dem Hype dabei sein wollen. Wenn man allerdings hört, dass ganz plötzlich 20 Millionen in Kryptowährungen verschwunden sind – sollte man schon nachdenklich werden. Gold bleibt demzufolge interessant – und sollte auch weiterhin Berücksichtigung finden.



Hinweis: Dieser Artikel ist dazu gedacht, Sie zu informieren und nicht, um Ihre Investitionsentscheidungen zu beeinflussen. Nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Ferner sind vergangene Preistrends keine Garantie für zukünftige Kursentwicklungen. Falls Sie Zweifel bezüglich der Angemessenheit einer Investition haben, empfehlen wir Ihnen, sich unabhängige Finanzberatung einzuholen.

BullionVault

Schlüsselwörter:,