Gebührenfreie Prepaid Kreditkarten

24. March 2013 |Kategorie: Allgemein, Prepaid Kreditkarten

Dass Prepaid Kreditkarten heute voll und ganz gesellschaftsfähig sind, steht ausser Zweifel. Aus der ehemals eher mit einem negativen Image versehenen Guthaben Kreditkarte, ist heute eine Vernunft-Kreditkarte geworden – ohne Überschuldungsrisiko geworden. Das Image der Prepaid Kreditkarten hat sich deutlich zum positiven gewandelt, mittlerweile gibt goldenen Prepaid Kreditkarten mit Hochprägung, welche mit mit Motiv und sogar gebührenfreie aufladbare Kreditkarten mit dazugehörigem Girokonto. Letztere sind natürlich besonders interessant, da keine Gebühren anfallen, wie zum Beispiel bei der Visa Prepaid von Wüstenrot1pixel.

Das Angebot wird zunehmend größer und unübersichtlicher, auch die Banken geben immer häufiger eigene aufladbare Kreditkarten heraus – obwohl sie sehr spät in dieses Geschäft eingestiegen sind. Da aber in der Vergangenheit selbst Verbraucherzentralen die Prepaid Kreditkarte empfohlen haben, wird das Angebot immer umfangreicher. Der positve Trend ist vor allem darauf zurückzuführen, dass es kein Verschuldungsrisiko gibt – da immer nur so viel Geld ausgegeben werden kann, wie vorher vom Kreditkartenbesitzer auf das Kreditkartenkonto aufgeladen wurde.

Genau das macht diese Art der Kreditkarte auch für Kinder- und Jugendliche interessant, da auf diesem Weg der Umgang mit Geld, einer Kreditkarte und ggfl. auch mit einem dazugehörigen Girokonto erlernt werden kann – und zwar ohne jedes Risiko. Auch für Studenten ist dies eine Alternative, zum Beispiel bei einem Auslandsaufenthalt – da so von Hause aus über die Eltern oder dem Partner Geld auf das Kreditkartenkonto aufgeladen werden kann. Denn viele Studenten haben im Ausland kein Konto, da die Einrichtung eines Girokontos dort nicht immer so ohne weiteres möglich ist.


Tags:

2 Comments to “Gebührenfreie Prepaid Kreditkarten”

  1. Rosemarie R. says:

    Was ist der maximum Betrag den man auf eine aufladbare, kostenlose Kredikarte aufladen kann?
    Innerhalb welcher Zeit muss alles behoben sein und gibt es irgendwelche Kosten, Anschaffung…..?
    Wie überweise ich oder bezahle ich für diese Prepaid Karte?

    Danke für Auskunft

    Gruß
    Rosemarie R.

  2. admin says:

    Hallo,

    zunächst muss unterschieden werden zwischen einer Prepaid Kreditkarte ( aufladbare Kreditkarte ) oder einer kostenlosen Kreditkarte. Denn eine aufladbare Kreditkarte ist in der Regel keine gebührenfreie Kreditkarte. Ausnahme ist die Visa Prepaid von Wüstenrot, die wirklich gebührenfrei ist und von uns sehr empfohlen wird. Bei dieser Kreditkarte fallen auch keine Anschaffungskosten an, was natürlich für kostenlose Kreditkarten auch gilt. Nur für bestimmte Leistungen, die in Anspruch genommen werden, müssen ggfl. Gebühren bezahlt werden. Hier gibt es eine Auswahl der zurzeit interessantesten kostenlosen Kreditkarten.

Leave a Comment