Die vier Phasen im Leben eines Kreditnehmers

14. September 2016 |Kategorie: Allgemein, Kredite

Ratenkredite gehören in Deutschland zur beliebtesten Form von Krediten. Immer häufiger und vor allem immer früher greifen Verbraucher auf diese Variante zur Finanzierung diverser Anschaffungen zurück. Der Online-Kreditvergleich smava hat einmal näher hingeschaut und untersuchte, wie sich das Kreditverhalten eines Verbrauchers in seinen einzelnen Lebensabschnitten verändert.

Über 1,5 Jahre beobachtete smava, für welche Anschaffungen und Finanzentscheidungen Verbraucher Darlehen in Anspruch nehmen. Die Infografik zeigt, dass die Motivation zur Kreditaufnahme und die Prioritäten sich teils deutlich voneinander unterscheiden.

Der Kreditindex teilt insgesamt vier Phasen ein, die verschiedene Altersgruppierungen beschreiben.

Junge Kreditnehmer bis 30 Jahre

In der jüngsten Altersklasse spielt Flexibilität, Mobilität und Spontanität noch die wichtigsten Rollen. Die Herausbildung und Finanzierung des eigenen, beruflichen Werdegangs und erste große Wertanschaffungen stehen im Fokus. Kein Wunder, dass besonders Kredite zur Studienfinanzierung, für Weiterbildungen sowie Autokredite die beliebtesten Kreditformen bilden. Ansprüche an lukrativen Wohnraum sind weniger ausgeprägt, wodurch Wohnkredite zwar geschätzt sind, jedoch im Volumen eher gering bleiben. Ebenso ein entscheidender Faktor: 77 Prozent aller Kreditnehmer zwischen 18 und 30 Jahren ist ledig.

Die 2. und 3. Lebensphase: Familie und Sicherheit

Das durchschnittliche Einkommen steigt signifikant, Verbraucher befinden sich schon mehrere Jahre im Berufsleben – sprich, die Prioritäten für eine Kreditaufnahme ändern sich. Um Sicherheiten für die Familie aufzubauen, steigt das Volumen und die Zahl an Wohnkrediten deutlich. Autos hingegen sind längst angeschafft, die Zahl an Autokrediten sinkt. Die 3. Phase macht ebenso deutlich, dass Umschuldungskredite stark ansteigen. Teils mehrere Kredite wollen bedient werden, zudem unterstützen die Verbraucher vermehrt ihre flügge gewordenen Kinder.

Ruhe im „Goldenen Lebensabschnitt“

Die 4. Lebensphase lässt deutlich werden, dass bereits im Ruhestand befindliche Verbraucher weniger Kredite und geringere Kreditvolumen aufnehmen, und somit auch die Kreditlaufzeiten sinken. Die Lebenssituation ist gefestigt, die Kinder stehen auf eigenen Beinen. Umschuldungskredite zur Abzahlung der letzten Darlehensraten sind die mit Abstand am häufigsten aufgenommene Kreditart.

Infografik:


Kreditvergabe Deutschland
Tags: ,

Comments are closed.