Die American Express Centurion

27. January 2010 |Kategorie: Allgemein

Die Centurion Card von American Express gilt als die exklusivste Kreditkarte und ist nur wenigen  AMEX-Kunden zugänglich. Die Centurion Card wird wegen des Materials auch als Titanium Karte bezeichnet.

Voraussetzungen
Die schwarze Kredikarte von AMEX gibt es nur auf Einladung oder Empfehlung. Es dürften in Deutschland ca. 2.000 dieser exklusiven Kreditkarte ausgegeben worden sein. Die Einladung setzt voraus, dass schon eine AMEX-Kreditkarte – in der Regel die Platin-Card vorliegt, mit der 6-stelliger Jahresumsatz erzielt wird. Aber auch eine einzelne, größere Transaktion kann die Einladung bewirken.

Service-Leistungen
Ist man im Besitz einer American Express Centurion Kreditkarte, kommt man in den Genuß eines  umfangreichen Service. Es gibt fast nichts, was der freundliche AMEX Centurion Card Concierge-Service nicht für einen erledigen kann. Mit der exklusivsten Karte von American Express ist man nirgendwo auf der Welt auf sich allein gestellt. Versicherungsleistungen sind genau so enthalten wie Priority Pass für Airport Lounges in über 450 Flughäfen der Welt. Benötigen Sie Opernkarten für eine vielleicht schon ausverkaufte Vorstellung, oder möchten Sie im Konzert in der ersten Reihe sitzen – ganz plötzlich ist alles wie von Geisterhand möglich. Reise-Planungen, Buchungen von Flugtickers, Fähren und Hotels sind ebenfalls kein Problem.

Gebühren
Die jährliche Gebühr beträgt 2.000 EUR, dazu kommt eine Aufnahmegebühr von 800 EUR.

One Comment to “Die American Express Centurion”

  1. admin says:

    Danke für den Hinweis!

    Gruss
    RR

Leave a Comment