Allgemein

Devisen Trading

6. März 2013 | Von

Der Devisenmarkt ist der Ort, wo das Angebot und die Nachfrage aufeinandertreffen. Im Gegensatz zum Handel mit Aktien, ist der Devisenmarkt weder auf einen Ort noch auf eine bestimmte Zeit festgelegt. Welche Devisen werden gehandelt Alles begann mit dem Pfund Sterling, die Währung des Britischen Königreiches im Jahr 1750. Genau 100 Jahre später folgte der
[weiterlesen…]



Geldwäschegesetz – Forderung durch BFM abgeschwächt

19. Februar 2013 | Von

Immobilienprofis sind nicht dazu verpflichtet, sich von Mietinteressenten den Personalausweis zeigen zu lassen. Darauf hat sich das Bundesfinanzministerium (BFM) mit den Finanzministerien der Länder verständigt. Damit wird von Maklern bei Nachweis oder Vermittlung von Mietverträgen nicht gefordert, die Sorgfaltspflichten des Geldwäschegesetzes zu erfüllen. Die Klärung der Frage hatte der IVD im Rahmen einer Anhörung aufgebracht.
[weiterlesen…]



Wir kaufen, übernehmen oder betreiben – auch partnerschaftlich – Internet-Finanzprojekte

13. Februar 2013 | Von

Wenn Sie Blogs und andere Webprojekte aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft oder Immobilien zu verkaufen haben, sprechen Sie uns gern an. Wir betreiben diverse Immobilien- und Finanzprojekte und sind immer an Zukäufen interessiert, auch eine Weiterführung Ihres vielleicht nicht so erfolgreichen Projektes ist möglich. Über eine partnerschaftliche Kooperation können wir ebenfalls gerne sprechen. Es gibt
[weiterlesen…]



Kreditkarten mit Verfügungsrahmen- und Ratenkredit-Funktion

9. Februar 2013 | Von

Eine weitere Spezies der Kreditkarten sind die mit Verfügungsrahmen oder Zahlungsziel, einige wenige bieten auch eine Ratenkredit-Funktion, bzw. stellen eine sehr gute Ergänzung zu einem Ratenkredit dar. Darüberhinaus sind einige dieser Kreditkarten auch noch gebührenfrei und verzichten auf ein Postident-Verfahren – zum Beispiel die MasterCard Gold von Creditolo. Dabei handelt es sich um eine kostenlose
[weiterlesen…]



Dauerhaft gebührenfreie Kreditkarten

6. Februar 2013 | Von

Kreditkarten sind ein sehr beliebtes Zahlungsmittel – und mittlerweile kann man sich ein Leben ohne Kreditkarten nur sehr schwer vorstellen, auch wenn das sicher etwas überzogen dargestellt ist. Der Einsatz ist bequem und unproblematisch – und bei sorgfältigem Umgang mit der Kreditkarte, bzw. den Kreditkartendaten auch relativ risikolos. Um die geeignete Kreditkarte zu finden, sollte
[weiterlesen…]



Mit der richtigen Software die privaten Finanzen im Griff

22. Januar 2013 | Von

Wenn die Prognosen bzw. Erwartungen eintreffen, könnten für Sie als Verbraucher die Lebenshaltungskosten im Jahr 2013 steigen; Experten rechnen gerade beim leidigen Thema Kraftstoff und bei den Lebensmitteln mit entsprechenden Teuerungsraten. Zudem sollten Sie sich mit den gesetzlich bestimmten Steueränderungen für das Jahr 2013 eingehend auseinandersetzen. Dabei kommen nicht nur neue Pflichten auf Sie zu,
[weiterlesen…]



BIG – die Direktkrankenkasse

14. Januar 2013 | Von

BundesInnungskrankenkasse Gesundheit, kurz: BIG direkt gesund (Körperschaft des öffentlichen Rechts). Der Erfolg der BIG basiert auf den richtigen strategischen Entscheidungen und dem wirtschaftlichen Umgang mit den Mitgliedsbeiträgen. Verantwortlich dafür sind der Vorstand und der Verwaltungsrat der Direktkrankenkasse. Die Bundesinnung für Hörgeräteakustiker gründet 1996 die erste Direktkrankenversicherung Deutschlands. Vom Unternehmenssitz in Dortmund betreuen 500 Mitarbeiter kompetent
[weiterlesen…]



Was sind binäre Optionen

14. Januar 2013 | Von

Binäre Optionen werden auch auch als digitale Optionen bezeichnet und sind ein Finanzderivat – oder auch eine Finanzoption. Dabei handelt es sich um eine besondere Art von Optionen, die im Grunde auf recht einfache Art und Weise gehandelt werden können. Binäre Optionen sind aber dennoch ein sehr dynamisches Handelsinstrument. Mit diesem Anlageinstrument können Sie nahezu
[weiterlesen…]



Zweitmarkt für geschlossene Beteiligungen – Inzahlungnahme Fonds

12. Januar 2013 | Von

Einen wirklich funktionierenden Zweitmarkt für Beteiligungen gibt es immer nocht nicht. Wie sollte dieser auch funktioneren, wenn es sich vor allem um Fonds und Beteiligungen handelt, die weit hinter den Erwartungen der Anleger zurückgeblieben sind – um das mal vorsichtig auszudrücken. Meistens wird die Renditeerwartung der Anleger nicht ansatzweise erfüllt, teilweise drohen Verluste – oder
[weiterlesen…]



Erneuerbare Energien nutzen bereits mehr als 34 Prozent

1. Januar 2013 | Von

In 34,4 Prozent der in 2011 fertiggestellten Wohngebäude ist eine Heizung installiert, die erneuerbare Energien verwendet – überwiegend als Umweltthermieanlage oder Geothermieanlage. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes liegen die erneuerbaren Energieträger auf Platz zwei hinter Gas, das in 52,6 % der Neubauten als Energieträger für die Heizung eingesetzt wird. Die übrigen Energieträger wie z.B. Öl,
[weiterlesen…]